Das Motiv-Coaching

Der Zeitpunkt ist von Mensch zu Mensch verschieden – und dennoch spürt jeder irgendwann, dass seine gefühlte zweite Lebenshälfte beginnt. Die entscheidenden Fragen sind dann:

  • Welche Motive hatte ich beruflich, und wie gewinne ich daraus Energie für den Ruhestand?
  • Was macht mich zufrieden?
  • Was ruft bei mir innere Widerstände hervor, und wie kann ich diese lösen?
  • Welche Probleme können auf mich zukommen? Wie gehe ich mit ihnen um?
  • Sollte ich in der Kommunikation mit anderen etwas verändern?

Der beste Weg, das herauszufinden, ist unser Motiv-Coaching:

Nach einem ersten Telefonat oder persönlichen Gespräch beantworten Sie einen Fragebogen zu unterschiedlichen Lebensbereichen. Aus Ihren Antworten erstellen wir Ihr Motiv-Profil. Es zeigt grafisch, welche Leitmotive in Ihrem Leben vorherrschen, und hilft Ihnen, aktiv Ihre zweite Lebenshälfte anzupacken. Mehr Informationen dazu finden Sie hier

Im darauf folgenden Coachinggespräch (auch Telefoncoaching) beantworten wir Ihre Fragen zur Lebensgestaltung anhand dieses Profils. Das Ergebnis:

Sie erkennen Ihre Leitmotive und können somit leichter Entscheidungen treffen, aktiv Ihre privaten und beruflichen Beziehungen gestalten und sich selbst noch besser motivieren.

Sich selbst motivieren · Übergang in den Ruhestand · Seminartermine

Die nächsten Termine:

Bisher sind keine Termine vorhanden.